Kochkunst Challange


Die acht besten Nachwuchsköche des KCM trafen sich dieses Jahr in Ostbevern, um sich in der Kunst des Kochens zu messen. Das Landhotel Beverland stellte sich als idealer Austragungsort für die Verleihung des 35. Jugendwettbewerbs des KCM "Hupfer Münsterlandgabel" heraus. Die individuell gestalteten und hochmodernen mobilen Kocheinheiten und deren Geräte wurden vielfältig und effektiv genutzt. Die Aufregung, die Spannung und der Ehrgeiz der jungen Köche waren an diesem Sonntag förmlich zu spüren, als es galt ein vier Gänge Menu für 10 Personen zu kochen. Für den ersten Gang musste eine Suppeneinlage, Garnitur oder Beigabe aus einem beliebigen Teig hergestellt werden. Im zweiten Gang, der warmen Vorspeise musste eine Lachsforelle im Ganzen als Hauptkomponente verarbeitet werden. Für den Hauptgang galt es aus Ochsenbacken einen Leckerbissen zu machen. Zu guter Letzt war viel Kreativität beim Dessert gefragt. In mindestens zwei Komponenten musste Marzipan in der Königsdisziplin verarbeitet werden. Ruhm und Ehre erkämpften sich auch die besten 8 Restaurant und Hotelfachkräfte, in dem sie nicht nur das Essen fachgerecht servierten, sondern auch fachspezifische Aufgaben meisterten.
Bei den Köchen konnte Simon Cretu (Parkhotel Wasserburg Anholt) die hochkarätig besetzte Fachjury mit seinem Menu als Erstplatzierter überzeugen. Als Zweitplatzierte setzte sich Julia Niermann (LVM-Versicherung) durch und den verdienten 3. Platz belegte Johanna Bartels (Landidyll Wilminks Parkhotel).
Bei den Restaurantfachleuten glänzte Jan Steltner (Brust oder Keule) als Erstplatzierter, dicht gefolgt von Niels Uphoff (Grosser Kiepenkerl) und als Drittplatzierte Sara Kannenbrock (Deckenbrocks Kleiner Kiepenkerl).
Bei den Hotelfachleuten konnte sich Christina Barden (Landhotel Beckmann) als Erstplatzierte durchsetzen, Zweiter wurde Christopher Wensing (Welcome Hotel Dorf Münsterland) und Lara Zug (Best Western Premier Hotel Krautkrämer) holte Bronze.
Der KCM bedankt sich beim Beverland, allen voran Dirk Boll, den Juroren und natürlich den vielen Helfern vor und hinter den Kulissen für einen sehr gelungenen Jugendwettbewerb, der allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird.
André Dieker für den KCM

Gewinner bei den Köchen:

1. Platz Simon Cretu, Parkhotel Wasserburg Anholt

2. Platz Julia Niermann, LVM-Versicherung

3. Platz Johanna Bartels, Landidyll Wilminks Parkhotel

4. Platz Kevin Rath, Hofhotel Grothues-Potthoff

4. Platz Lukas Kupczok, Landidyll Wilminks Parkhotel

4. Platz Lukas Göcke, Landhotel Hermannshöhe

4. Platz Elias Dierking, Restaurant-Hotel Domschenke

4. Platz David Overbeck, Hotel-Restaurant Deitmer




Bilder von der Vorrunde gibt es hier!

Bilder vom Finale gibt es hier !


Gewinner bei den Hofas:

1. Platz Christina Barden, Landhotel Beckmann

2. Platz Christopher Wensing, Welcome Hotel Dorf Münsterland

3. Platz Lara Zug, BEST WESTERN PREMIER Hotel Krautkrämer

4. Platz Florian Greifeld, Hotel Am Erzengel

4. Platz Max Brüning,Hotel Lücke

4. Platz Ricarda Ferlemann, Hotel Weissenburg

4. Platz Jennifer Herdes, Welcome Hotel Dorf Münsterland


Gewinner bei den Refas:

1. Platz Jan Steltner, Brust oder Keule

2. Platz Niels Uphoff, Grosser Kiepenkerl

3. Platz Sara Kannenbrock, Deckenbrocks Kleiner Kiepenkerl

4. Platz Eiko Lücken, Cafe Muse

4. Platz Eileen Weibring, Ribhouse Texas

4. Platz Nadine Gerwers, Brauhaus Stephanus

4. Platz Ingrid Berger, Il Gabbiano


Die Vorrundeder Köche, zur Hupfer Münsterlandgabel 2016, hat am 4. November 2015, im Adolph-Kolping-Berufskolleg in Münster stattgefunden

Für die Endrunde am 31. Januar 2016 im Hotel Beverland haben sich qualifiziert:


Kevin Rath, Hofhotel Grothues-Potthoff
Lukas Kupczok, Landidyll Wilminks Parkhotel
Johanna Bartels, Landidyll Wilminks Parkhotel
Lukas Göcke, Landhotel Hermannshöhe
Julia Niermann, LVM-Versicherung
Simon Cretu, Parkhotel Wasserburg Anholt
Elias Dierking, Restaurant-Hotel Domschenke
David Overbeck, Hotel-Restaurant Deitmer

Ersatz:

Marvin Grünheid, Benediktushof Maria Veen
Miriam Göbel, Landgasthof Pleister Mühle
Ewald Hopp, Landhotel Hermannshöhe
Michel van Beck, Gasthof Alter Garten

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.